Hitstrom Erfahrungen - Test und Erfahrung zum Stromanbieter

Positive Erfahrungen:

-Preisgarantie entsprechend der Vertragslaufzeit wird ohne Ausnahmen eingehalten

Negative Erfahrungen:

-kürzeste Vertragslaufzeit 12 Monate, wenn andere Anbieter in der Zeit günstiger werden, kein Wechsel möglich

-viele andere Stromanbieter sind günstiger


Hier die Stromanbieter vergleichen:

 

Die Strompreise kennen seit Jahren nur noch eine Richtung - sie steigen nach oben. Ebenso viele neue Stromanbieter existieren heute auf dem Energiemarkt. Neben den großen Anbietern, finden sich auch immer weitere kleinere Energielieferanten. Seit 2009 ist der Stromanbieter Hitstrom ans Netz gegangen, und versorgt die Bürger des Landes mit Strom und Gas. Hitstrom ist ein Tochterunternehmen der ExtraStrom GmbH mit Sitz in München. ExtraStrom GmbH selbst ist ein Tochterunternehmen der Glotec Ventures.

So begann es

Das kleine Stromunternehmen gewann seinen Strom aus fossilen Energieträgern, aus Kernkraft sowie erneuerbaren Energieträgern. Seit Mitte 2010 bietet Hitstrom nur noch Ökostrom an. Dieser wird aus 100 % regenerativer Energien erzeugt. Um den Strom an den Mann zu bringen, nutzt Hitstrom das Stromnetz der Leipziger Strombörse EEX.
Hitstrom bietet seinen Kunden vier unterschiedliche Stromtarife in seinem Sortiment an. Alle Tarife heißen Naturhit und sind je nach monatlicher Preisfixierung und Vertragslaufzeit gestaffelt. Und das zu 100% Ökologisch.
Durch die ständig steigenden Preise in der Energieversorgung- ist der Verbraucher auf der stetigen Suche nach dem günstigsten Anbieter. Der schnelle Wechsel von Anbieter zu Anbieter ist heute gang und gäbe. Auch bei dem Ökostromunternehmen Hitstrom sammelte der Verbraucher positive wie auch negative Erfahrungen.
Viele Verbraucher berichten von einen schnellen und problemlosen Wechsel von ihrem alten Stromversorger zu Hitstrom. Lange Wartezeiten oder der Rückfall zu dem Grundversorger blieben meist aus.

Transparenz

Auch das Thema Transparenz schreibt das Unternehmen groß. Monatliche Staffelungen sowie die Jahresabschlussrechnung sind für den Verbraucher übersichtlich und verständlich aufgeführt.
Kommt es joch zu Rückfragen oder Änderungswünschen treten laut Verbraucher einige Probleme auf. So wird die Änderung der Kontodaten als „Abenteuerlich“ beschreiben. Mehrfache Schreiben, sowie Faxe an das Unternehmen reichten nicht aus, um die neue Kontoanschrift mit zu teilen. Auch die Rückstufung des Jahresverbrauches auf einen geringeren Verbrauch ist nicht möglich gewesen. So mussten weiterhin hohe Abschläge gezahlt werden, ohne das Stromvolumen in solchem Maße zu Nutzen.


 

Weitere interessante Seiten:

  • Hitgas Erfahrungen, Test und Meinung 2015

  • Hitstrom gut?

  • Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • Hohe Strompreise in Deutschland - focus.de

  • Wie entstehen Strompreise - bild.de

  • Strompreis in 2015 - sueddeutsche.de
  •